Geschwister-Prenski-Schule aus Lübeck "Schule des Jahres Schleswig-Holstein 2014"

Die Geschwister-Prenski-Schule aus Lübeck wurde am 16. Juni bei der Preisverleihung im Kieler Landeshaus als "Schule des Jahres Schleswig-Holstein 2014" geehrt. Initiiert wurde die Bewerbung zum Schulpreis maßgeblich von der Schüler/-innenvertretung - unterstützt von der Schulleitung und den Verbindungslehrkräften.

An der Gemeinschaftsschule mit Oberstufe (gebundene Ganztagsschule) werden 809 Schüler/-innen von 70 Lehrkräften unterrichtet. Seit vielen Jahren bereits wird an der Schule Inklusion gelebt.

„Die Schülerinnen und Schüler finden dort eine Umgebung, in der sie nicht nur lernen und erleben, sondern auch selbst auf gefordert sind, sich zu engagieren. Das macht die Qualität dieser Schule aus, die auch deshalb in jedem Jahr deutlich mehr Anmeldungen hat als sie Plätze vergeben kann“, so die Bildungsministerin Prof. Dr. Waltraud ‚Wara‘ Wende bei der Preisverleihung.

Drei weitere Schulpreisträger sind das Gymnasium Elsa-Brändström-Schule Elmshorn (Kreis Pinneberg), das Förderzentrum Schleswig-Kropp (Kreis Schleswig-Flensburg) und die Ida-Ehre-Schule, Gemeinschaftsschule mit Oberstufe, in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn).

Die ausführliche Medieninformation des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein können Sie hier nachlesen.