Ganztag zwischen den Meeren 2014

 

Gemeinsam Schule machen: Was uns motiviert!

Auch beim diesjährigen Landeskongress „Ganztag zwischen den Meeren“ am 07. November 2014 kamen etwa 250 Aktive aus Ganztagsschulen, Vereinen, Verbänden und Kommunen auf Einladung des Ministeriums für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein, des Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein und der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Schleswig-Holstein zusammen.

Der sechste Landeskongress stand unter dem Thema „Gemeinsam Schule machen – was uns motiviert!“. Hierzu wurden Fragen gestellt, Impulse gegeben und Antworten gefunden.

Der Kongress wurde um 14.00 Uhr von Frau Ernst, Ministerin für Schule und Berufsbildung, eröffnet und lockte mit interessanten Wortwechseln, fachlichen Impulsen und vielen guten Beispielen aus der Praxis von Ganztagsschulen und Ihren Kooperationspartner/-innen.

Darüber hinaus waren die Teilnehmenden eingeladen bereits ab 11.00 Uhr über den „Marktplatz der Referenzschulen“ zu streifen. Die 23 Referenzschulen „Ganztägig lernen“ 2013/2014 stellten Ihre Arbeit vor, gaben Ein- und Ausblicke auf abgeschlossene und anstehende Projekte und kamen mit den Besucherinnen und Besuchern darüber ins Gespräch.

 

Die ausführliche Reportage mit Bildern vom Kongress können sie hier einsehen.

Eine Fotogalerie mit Eindrücken der Veranstaltung finden Sie hier.

Den Programmablauf können Sie weiterhin hier einsehen.

Der Programmflyer steht ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Die Kongressangebote finden Sie auf den Seiten

Ihr Team der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Schleswig-Holstein

Datum
07.11.14
Ort
Kulturzentrum Hohes Arsenal
Paradeplatz, 24768 Rendsburg (Deutschland)
Javascript is required to view this map.
Partnerveranstaltung
Nein
Thema
»